Mäuseprojekt der Klasse 3b
Nachdem wir das Buch über ein Mäuserudel „Der überaus starke Willibald“ von Willi Fährmann gelesen haben, bekam jedes Kind eine eigene Stoffmaus. Ganz schnell war der Wunsch da, einzelne Szenen aus dem Buch nachzustellen und im Kunstunterricht zu fotografieren. Die Mäuse der Kinder bekamen Kleidung und es wurden viele Dinge mit zur Schule gebracht, wie die nachfolgenden Fotos zeigen - sogar ein fahrender Duplozug. In der kommenden Woche laden wir die Zweitklässler ein und stellen ihnen unsere Kunstwerke vor.
Lillimaus in der Bibliothek
Die Mäuse fahren mit dem Zug durch das Haus
Der Mäusehimmel mit vielen leckeren Würsten und Käse
Lieblingsbeschäftigung der Mäuse: Möglichst viele Runden auf dem Globus laufen!
Willibald droht den Mäusen, im Garten würde die Katze auf sie warten!
Die Mäuse bauen einen Turm