Die Spiel- und Spaßrunde
In jedem Jahr sind die zukünftigen Erstklässler zu Besuch in der Donkschule. Dort nehmen sie an der Spiel- und Spaßrunde teil. Die meisten Kinder bringen ein Kuscheltier mit. Zu Beginn werden diese in der Runde vorgestellt. Danach wird eine Geschichte vorgelesen und die Kinder basteln dazu passende Stabpuppen. Abschließend wird die Geschichte mit den Stabpuppen noch einmal nachgespielt. Insgesamt haben dabei alle zukünftigen Erstklässler und die beteiligten Lehrkräfte sehr viel Spaß. Ein schöner Einstieg in das künftige Schulleben an der Donkschule!